STRAFRECHT


Das Strafrecht steht wie kaum ein anderes Rechtsgebiet im Fokus der Öffentlichkeit, bietet es doch genügend Stoff für spektakuläre Geschichten. Strafrechtlich relevante Lebenssachverhalte stellen für Menschen Ausnahmesituationen dar und die überwiegende Mehrheit der Betroffenen weiß mit dieser Situation nicht umzugehen.
Ausgehend hiervon gibt es unter Juristen ein geflügeltes Wort, welches da lautet:


Der größte Feind des Angeklagten ist die eigene Einlassung.“


Übersetzt bedeutet dies, dass man sich durch das eigene unbedachte Verhalten gegenüber Strafverfolgungsbehörden schnell in eine ungünstige Position bringen kann.
Damit Sie gar nicht erst in eine solche Situation kommen, sollten Sie folgende Regeln beachten:

  1. Alle Angaben und Auskünfte verweigern, soweit sie nicht die Angaben zur eigenen Person betreffen

und

 

2. unverzüglich einen versierten Rechtsanwalt Ihres Vertrauens

     kontaktieren, sei es zur Tages- oder Nachtzeit

 

Selbstverständlich umfasst unsere Tätigkeit im Bereich des Strafrechts nicht nur die Vertretung der einen Seite, nämlich der des vermeintlichen Täters, sondern wir vertreten auch Opfer von Straftaten.


Wir begleiten Sie im Rahmen der Nebenklage  und in Adhäsionsverfahren

  1. Nebenklage bedeutet die Möglichkeit der Klage eines Opfers einer Straftat parallel zur öffentlichen Klage durch die Staatsanwaltschaft. Berechtigt zur Nebenklage sind das zur Privatklage berechtigte Opfer, die Eltern, Geschwister und Ehegatten eines durch eine rechtswidrige Tat Getöteten.

  2. Das Adhäsionsverfahren eröffnet die Möglichkeit, im Rahmen eines strafrechtlichen Verfahrens erlittene Vermögensschäden (umfasst werden hiervon beispielsweise Schäden am Eigentum oder Gesundheitsschäden) geltend zu machen. Der Vorteil eines solchen Verfahrens ist die Zusammenfassung zweier Verfahren und damit eine Vereinfachung zugunsten des Opfers.

 

Wir vertreten Sie beispielsweise bei folgenden Delikten:

  • Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
  • Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat
  • Verletzung von Wahlgeheimnissen
  • Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
  • Hausfriedensbruch
  • Landfriedensbruch
  • Bildung krimineller Vereinigungen
  • Volksverhetzung
  • Amtsanmaßung
  • Missbrauch von Titeln
  • unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
  •  Missbrauch von Notrufen
  • Vortäuschen einer Straftat
  • Inverkehrbringen von Falschgeld
  • falsche Versicherung an Eides statt
  •  Versuch der Anstiftung zur Falschaussage
  • Verleitung zur Falschaussage
  • Störung der Religionsausübung
  • Störung der Totenruhe
  • Verletzung der Unterhaltspflicht
  • sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen
  • sexueller Missbrauch unter Ausnutzung eines Beratungs-, Behandlungs- oder Betreuungsverhältnisses
  • exueller Missbrauch von Kindern
  • sexuelle Nötigung
  • Vergewaltigung
  • Zuhälterei
  • Verbreitung und Besitz kinder- oder jugendpornographischer Schriften
  • Ausübung der verbotenen Prostitution
  • üble Nachrede
  • Verleumdung
  • Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener
  • Verletzung des Briefgeheimnisses
  • Ausspähen und Abfangen von Daten
  • Verletzung von Privatgeheimnissen
  • Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses
  • Mord, Totschlag
  • Schwangerschaftsabbruch
  • fahrlässige Tötung
  • Körperverletzung
  • gefährliche Körperverletzung
  • Körperverletzung mit Todesfolge
  • Misshandlung von Schutzbefohlenen
  •  fahrlässige Körperverletzung
  • Beteiligung an einer Schlägerei
  • Menschenhandel
  • Menschenraub
  • Verschleppung
  • Entziehung Minderjähriger
  • Nachstellung
  • Freiheitsberaubung
  • Geiselnahme
  • Nötigung
  • Bedrohung
  •  Diebstahl
  • Bandendiebstahl
  • Unterschlagung
  • unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs
  • Raub
  • räuberischer Diebstahl
  • Erpressung
  • räuberische Erpressung
  • Begünstigung
  • Strafvereitelung
  • Hehlerei
  • Geldwäsche
  • Betrug
  • Computerbetrug
  • Subventionsbetrug
  • Kapitalanlagenbetrug
  • Versicherungsmissbrauch
  • Kreditbetrug
  • Untreue
  • Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt
  • Missbrauch von Scheck- und Kreditkarten
  • Urkundenfälschung
  • Fälschung technischer Aufzeichnungen
  • Täuschung im Rechtsverkehr bei Datenverarbeitung
  • Fälschung von Gesundheitszeugnissen
  • Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnisse
  • Bankrott
  • unerlaubte Veranstaltung eines Glücksspiels
  • Bestechung und Bestechlichkeit
  • Sachbeschädigung
  • Datenveränderung
  • Computersabotage
  • Brandstiftung
  • fahrlässige Brandstiftung
  • gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr
  • Gefährdung des Straßenverkehrs
  • Trunkenheit im Verkehr
  • Störung von Telekommunikationsanlagen
  • unterlassene Hilfeleistung
  • Gewässerverunreinigung
  • Bodenverunreinigung
  • Luftverunreinigung
  • unerlaubter Umgang mit gefährlichen Abfällen
  • Vorteilsnahme
  • Vorteilsgewährung
  • Körperverletzung im Amt
  • Falschbeurkundung im Amt
  • Verleitung eines Untergebenen zu einer Straftat